MultiCultural Project for Kids e.V. "Versuch was Neues" "Make a Change"
MultiCultural Project for Kids e.V."Versuch was Neues""Make a Change"

Meine Beweggründe

Meine Beweggründe mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten sind vielfältig.

Ich bin mit vielen Geschwistern aufgewachsen, schon früh war ich es also gewöhnt von kleinen Kindern umgeben zu sein. Durch meine Flucht aus Nigeria nach Deutschland habe ich viele Erfahrungen machen müssen, die mich als Mensch geprägt und beeinflusst haben.

Allerdings möchte ich nicht, dass ich diese Erfahrung umsonst gemacht habe und werde sie so vielen Kindern wie möglich weitergeben.

 

Diese Möglichkeit habe ich, seitdem ich MCP gegründet habe.

 

Jeden Tag kommen viele Kinder und Jugendliche in mein Studio, um mit mir zu trainieren.

 

Wenn ich diese Kinder sehe, empfinde ich große Freude, bereits so viel erreicht zu haben. Denn meistens sind die Eltern arbeitslos, alleinerziehend oder haben aus anderen Gründen nicht die Möglichkeit den Kindern sinnvolle Hobbys zu ermöglichen oder ihr Interesse hierfür zu wecken.

 

Diese Möglichkeit habe ich den Kindern gegeben indem sie täglich bei mir ohne Zahlung trainieren dürfen.

 

Dadurch, dass die Kinder, wenn sie auch nicht mehr bei mir trainieren, immer wieder kommen und mich oder das MCP-Team, wenn es Probleme gibt, um Rat fragen, wird mir immer wieder klar, dass viele Kinder auch einfach nur jemanden brauchen, dem sie vertrauen und mit dem sie reden können. Ich finde es sehr traurig, wenn ich merke, dass Eltern hierzu häufig nicht in der Lage sind.

 

Das MCP-Team und ich möchten den Kindern ein echter Freund sein, zu dem sie in jeder Lebenssituation kommen können und der ein offenes Ohr für sie hat und ihnen wieder Perspektiven gibt, die sie brauchen, um sich ihre Träume für ihr Leben zu erfüllen.

 

Manche Kinder wissen nicht, was sie mit ihrer Zeit anfangen sollen, weil niemand für sie da ist, der sich hierfür interessiert. So schlagen sie manchmal kriminelle Wege ein und schliessen sich Gruppen an, durch die sie negativ beeinflusst werden.

 

An meinem Beispiel sehen die Kinder, dass eine schwierige Lebenssituation nicht immer den Abstieg bedeuten muss, sondern sich jede Situation, mag sie auch noch so aussichtslos sein, sich zum Guten wenden kann, wenn man sich Ziele setzt und diese nicht aus den Augen verliert.

 

Durch das Training werden die Kinder ehrgeizig und auch selbstbewusster, da sie sich an anderen Kindern messen können.

 

Aber sie lernen auch Disziplin, denn obwohl ich ein Freund bin, bin ich gleichzeitig auch Autoritätsperson für die Kinder.

 

Vor kurzem kam zum Beispiel ein Junge zu mir. Er war verzweifelt und wollte die Schule abbrechen. Nach einem langen Gespräch konnte ich ihn endlich überzeugen, die Entscheidung nochmal zu überdenken oder einen anderen sinnvollen Lebensweg einzuschlagen.

Solche Begegnungen, bei denen ich und das MCP-Team den Kindern wirklich helfen kann, machen mich glücklich. Sie zeigen mir, dass ich mit dem MCP-Team auf die Kinder einen positiven Einfluss ausübe und sie mir vertrauen.

 

Auch wenn es mir das wichtigste Anliegen ist, dass die Kinder mir vertrauen und ich sie, wobei auch immer unterstützen kann, möchte ich natürlich auch Boxfitness an sich populärer machen. Boxfitness ist nicht nur gut für die körperliche und mentale Fitness, sondern fördert auch Koordination und Beweglichkeit. Viele Kinder leiden an mangelnder Bewegung und deswegen an Übergewicht. Hierbei ist es besonders wichtig, die Kinder bereits in frühen Jahren an Sport heranzuführen, denn hier wird der Grundstein für ein besseres Körperbewusstsein bis ins hohe Alter gelegt.

 

All diese Gründe haben mich dazu gebracht MCP mit zu gründen und bestätigen mich jeden Tag darin, dass dies genau die richtige Entscheidung gewesen ist.

 

 

Hier finden Sie uns

MCP Multicultural Project

for Kids e.V
Vogelsanger Str. 348
50827 Köln

Kontakt

Einfach anrufen:

02 21 - 69 05 24 90

oder

unser Kontaktformular nutzen.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:          

ab 12 Uhr – 22 Uhr

 

Spendenkonto

MCP e.V.

Sparkasse Köln-Bonn

IBAN: DE 88 37050198 1900781731

BIC: COLSDE33XXX

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 MCP e.V. info@mcp-cologne.com Homepagebetreuung: JD-Consulting GmbH Stand: 4.10.2015 /jd